Netzwerk und Austausch 

Wir möchten die aktuelle Herausforderung annehmen Inklusionskräfte in Ihrer Arbeit zu bestärken, 
Ihnen eine Lobby zu geben.  Das ist unser Ziel.


Wir vernetzen uns aktuell beinahe täglich mit verschiedenen Vereinen und Verbänden, die im Thema Inklusion bereits die Rechte der Kinder vertreten.

Alle Schulen wissen bereits: ohne zusätzliche personelle Unterstützung geht es nicht ! 

Unsere Werte

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte, braucht Fürsorge, Pflege und Zuspruch. Schulbegleiter unterstützen die Kinder individuell,  wecken in der Schule ihre ihnen angeborenen Potenziale, ermöglichen Freude am Lernen und echte Teilhabe.



Vergleichbar mit einem kleinem Zweig, wird aus ihnen irgendwann ein einzigartiger  Baum - doch manche schaffen diesen Weg nur mit richtigen Unterstützung.

Mitglied werden . . . Kontakt

Jeder fängt mal klein an - so wie wir. Aus einer gemeinsamen Vision haben wir zusammen Schritt für Schritt etwas Großes gemacht. Darauf sind wir stolz.

Auch 12 Jahre nach Ratifizierung der UN-BRK durch die Bundesrepublik Deutschland gibt es bis zum heutigen Tage kein einheitliches Berufsbild für die Tätigkeitsfelder der Inklusionskräfte / Schulbegleiter.
(Da es kein Berufsbild gibt werden die Tätigkeitsfelder auf dieser Seite als Inklusionskräfte/Schulbegleiter benannt). 
Die UN-Behindertenrechtskonvention betont, das jungen Menschen mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung die Möglichkeit 

gegeben werden soll gleichberechtigt mit anderen Kindern eine vorschulische oder schulische Bildungseinrichtung zu besuchen. 

Im Rahmen inklusiver Beschulung werden immer mehr Inklusionskräfte/Schulbegleiter eingesetzt. Sie unterstützen Kinder und Jugendliche mit seelischer, körperlicher oder geistiger Behinderung in ihrem schulischen Alltag, jeder individuell und mit völlig verschiedenen Aufgabenanforderungen.

Im Laufe der letzten 12 Jahre hat sich eine Vielzahl an Ansätzen und Modellen entwickelt  verlässliche und einheitliche Standards im Bezug auf Aufgabendefinition, Rahmenbedingungen, Aufgabenfelder, 
Aus- und Weiterbildung und auch ganzjährig durchgängige Arbeitsverträge gibt es für sie immer noch nicht...


UN-BRK

Unser Projekt - unsere Vision !                                              Wir möchten Großes zu erreichen!

Ziel ist die Gründung eines Berufsverbandes für Inklusionskräfte
-  für einheitliche und anerkannte Berufsbilder 
   (Schulhelfer,  Fachkräfte, Pflegekräfte)
- gesetzlich geregelte Arbeitsbedingungen
- Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Bundesweite Vernetzung mit Lehrerverbänden, 
   Vereinen,  Gewerkschaften,

- Interessenvertretung gegenüber Politik und Ämter


Gemeinsam! 

Wir sind fokussiert auf das beste Ergebnis . Wir sehen es als unsere gemeinsame Verantwortung Kindern einen Weg in eine möglichst selbstbestimmte Zukunft zu bahnen - und dazu braucht es uns alle!

Alle sitzen im gleichen Boot:
Eltern, Schulen, Schulbegleiter, Sonderpädagogen,, es ist also unbedingt erforderlich, dass alle an einem Strang ziehen - die Rechte und  Zukunft der Kinder im Fokus.

  Das möchten wir als Verband anbieten:

  • Netzwerk zum Erfahrungs- und Wissensaustausch  zwischen erfahrenen Schulbegleitern und Eltern 
  • Unterstützung zu inklusiver Beschulung , Konzepten für eine gelingende Zusammenarbeit an Schulen
  • Fortbildungsangebote für Inklusionskräfte
  • Rechtsberatung zu allgemeinenen Vertragsbedingungen  und Muster-Arbeitsverträge für inklusionskräfte 
  • Finanzielle Unterstützung und Beratung von Musterverfahren im Arbeitsrecht
  • Finanzielle Unterstützung und Beratung im Verwaltungssrecht im Falle von Klagen am Verwaltungsgericht bei Verhinderung von inklusiver Beschulung

Unser Team

besteht aus engagierten Eltern, Schulbegleitern, Lehrkräften, Sonderpädagogen und all jenen, die sich einsetzen damit Kinder mit Beeinträchtigungen den passenden Begleiter bekommen. 

Wir arbeiten jeder in seiner Region an verschiedenen Projekten Es gibt bereits wunderbare neue Konzepte, Ideen und Menschen  die wir hier vorstellen.
Dem Engagement, der Emphatie und dem Einsatz dieser Menschen gilt unser Respekt und unser Einsatz. 


Wir lieben unsere Arbeit, daraus machen wir kein Geheimnis. 

Mitglied werden . . . Kontakt
Jeder fängt mal klein an - so wie wir. Aus einer gemeinsamen Vision haben wir zusammen Schritt für Schritt etwas Großes gemacht. Darauf sind wir stolz.